Durchwachsenes Jahr 2016

Für das Geschäftsjahr 2016 meldet Lely einen Gesamtumsatz von 502 Mio. €. Das sind 10 % weniger als 2015.

Quelle: Lely

Als Ursache gibt das Unternehmen die weltweit niedrigen Milchpreise mit der Folge rückläufiger Verkaufszahlen an. In den Niederlanden führte die Unsicherheit über die Einführung von Phosphatrechten bei Milchviehhaltern zu einer abwartenden Haltung.

Trotz des gesunkenen Umsatzes habe es 2016 nach eigener Darstellung aber auch positive Entwicklungen gegeben. So verzeichnete Lely erneut Wachstum in der Türkei, Japan und Russland. Der Verkauf des 100.000. Lely Lotus-Zettwenders war ein besonderer Augenblick für das Unternehmen, ebenso wie ein neues Sortiment an Welger-Ballenpressen.

Lely erwartet für 2017 weiterhin einen unsicheren Markt, auf dem die Milchpreise weiterhin schwanken werden. Für das Dairy-Segment werden leicht positive Aussichten gesehen, obgleich viele Kunden auch im nächsten Jahr wirtschaftlich schwierige Zeiten durchmachen werden.

Quelle: Lely