Korrekt im Pflanzenschutz

In den jährlichen Befragungen der Kleffmann-Gruppe in verschiedenen Ackerkulturen wird auch die Frage nach den Aufwandmengen für Pflanzenschutzmittel gestellt.

In Deutschland hat das Unternehmen für Getreide, Raps und Mais im Jahr 2015 insgesamt 68.244 Nennungen zu Pflanzenschutzprodukten in den Segmenten der Fungizide, selektiven Herbizide und der Insektizide erfasst. In 28 % dieser Fälle nutzten die Landwirte die Aufwandmenge, die vom Hersteller empfohlen wurde. Bei 60 % der Produktnennungen gaben die Landwirte allerdings an, dass sie die Aufwandmengen reduziert haben, und in nur 10 % der Fälle wurde eine höhere Dosierung angewendet. In allen Fällen haben die Landwirte die maximal zugelassene Aufwandmenge aber nicht überschritten.