SF für organische Düngung

Ploeger stellt 2017 den neuen Selbstfahrer AT (Applikation Terra) für die Ausbringung von Gülle, Festmist, mineralischem Dünger, Kalk und Restprodukten aus der verarbeitenden Industrie vor.

Quelle: Ploeger

Der Bedarf am Markt war für Ploeger entscheidend, um in diesem Bereich einzusteigen. Die erste Maschine wird ein Dreirad sein, andere Varianten sollen später folgen.

Merkmale bei der neuen Entwicklung sind ein mechanischer Antrieb auf allen Rädern und eine einfache Bedienung. Darüber hinaus soll die Maschine wartungsfreundlich sein und gut zugängliche Komponenten bieten. Trotz der robusten Konstruktion soll das Eigengewicht niedrig sein.

Die neuen Selbstfahrer passen laut Ploeger nahtlos in die Produktpalette des Herstellers. Maschinen wie Erbsendrescher, Bohnenpflücker, Spinat- und Kräutermäher, selbstfahrende Kartoffelroder, Bandschwader, Maiskolbenpflücker, Überladewagen, aber auch die Beerenpflücker werden in den eigenen Produktions- und Servicestandorten in der USA, Frankreich, UK und der Niederlande entwickelt und gebaut.

Quelle: Ploeger