Alle Transporte im Lohnunternehmen sind gewerblich

Nach aktueller Auffassung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ist für alle Beförderungen die Lohnunternehmer durchführen, eine Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr erforderlich.
Foto: Vaupel

Die Auswirkungen und welche weiteren gesetzlichen Veränderungen bei Transporten in Lohunternehmen zu beachten sind, erläutert Martin Vaupel von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Das Dokument finden Sie hier.

Kontakt:
Martin Vaupel
Berater Landtechnik, Straßenverkehrsrecht, Schlepper- und Transporttechnik
Telefon: 0441 801-691
Telefax: 0441 801-319
E-Mail: martin.vaupel@lwk-niedersachsen.de

Einen Vorbereitungslehrgang für den Nachweis "Verkehrsleiter" bietet z.B. die Deula Westerstede in Niedersachsen an.
Unterstützung bei der Beantragung einer EU-Lizenz erhalten Sie z.B. hier.

Bei Kontakt mit BAG oder Polzei bittet der BLU um eine Rückmeldung beim Verband. Weitere Informtionen erhalten Sie hier.