Digitalisierung

Rückblick Ausgabe 03/2011

– Zehn Jahre zurück gehen wir an dieser Stelle! Vor einem Jahrzehnt haben wir über LU Stefan Marx und das Thema iPhone zur Datenerfassung berichtet.

Kommentar: Aus der Krise lernen

– Die Corona-Pandemie ist ein drastischer Stresstest - mit großen Chancen, wenn sinnvolle Konsequenzen gezogen werden. Ein Plädoyer für Nachhaltigkeit.

Xarvio sucht Lohnunternehmen

– Clemens Graf von Hardenberg sucht Lohnunternehmen. Er managt bei xarvio das neue Produkts Healthy Fields. Mehr dazu verrät er im Interview.

Juli 2018: agt Trebbin

– Bei der agt Agrargenossenschaft Trebbin eG werden sowohl die Lagerverwaltung als auch die Werkstattbelegung mittels Software organisiert.

Kommentar: Durch die Fahrer-Brille

– Die Agritechnica ist das Schaufenster für moderne und leistungsfähige Landtechnik. Mittendrin ist der Fahrer, ihm wird viel zugetraut und viel zugemutet. Was ist LU-Fahrern wirklich wichtig am Traktor und Häcksler? Lesen Sie hier unseren Kommentar zum Thema.

Reifendruck-App

– Die neue App von Mitas soll Landwirten und Lohnunternehmern helfen, den richtigen Luftdruck für die Reifen zu ermitteln und die besten Ergebnisse bei der Arbeit zu erzielen.

Update Precision Farming

– Kürzlich fand das erste Allsat-Forum zum Thema „Globales Navigationssatellitensystem (GNSS) in der Landwirtschaft“ in Hannover statt.

Dezember 2016: LU Nielen

– Eine gut ausgerüstete Werkstatt ist in Lohnunternehmen nicht selten. Was aber Peter Willems, Werkstattleiter bei LU Nielen in Kleve, im Service „angeschoben“ hat, ist beeindruckend.

Gebrauchte Landtechnik online

– Das Online-Portal für gebrauchte Landmaschinen, ab-auction.com, betrieben von der BayWa und der Agravis, hat seit ihrer Gründung im Jahre 2013 rund 800 Maschinen verkauft. Dabei kommen im Mittel rund 20 % der Käufer aus dem Ausland“, schildert Bernd Landes von der BayWa.

Gezielte Schwachstellenanalyse

– VitalFields ermöglicht den direkten Vergleich ausgewählter Betriebe. Anonymisiert stehen die Daten aller Nutzer zur Verfügung, um die eigene Arbeit zu messen und zu optimieren.

Datenmanagement

– Die LU Agrarelektronik veranstaltet eine Reihe von Workshops zum Thema „Datenmanagement in der Landwirtschaft“. Dabei geht es darum den Teilnehmern verschiedene Angebote der Softwarehäuser in überschaubaren Gruppen näher zu bringen.

Daten-Drehscheibe

– Das Unternehmen DKE (Digitale Kommunikation und Entwicklung) entwickelt eine herstellerübergreifende Datendrehscheibe, die mehr als nur Hard- und Software sein soll.Die Kunden nutzen eine Dienstleistung: sicheren und produktübergreifenden Datentransport.