Digitalisierung

BMEL fördert neue Ideen

– Mit den neuen „Demonstrationsbetrieben Integrierter Pflanzenbau“ fördert das BMEL die Umsetzung innovativer Verfahren zum Pflanzenbau der Zukunft.

Rückblick Ausgabe 03/2011

– Zehn Jahre zurück gehen wir an dieser Stelle! Vor einem Jahrzehnt haben wir über LU Stefan Marx und das Thema iPhone zur Datenerfassung berichtet.

Kommentar: Aus der Krise lernen

– Die Corona-Pandemie ist ein drastischer Stresstest - mit großen Chancen, wenn sinnvolle Konsequenzen gezogen werden. Ein Plädoyer für Nachhaltigkeit.

Xarvio sucht Lohnunternehmen

– Clemens Graf von Hardenberg sucht Lohnunternehmen. Er managt bei xarvio das neue Produkts Healthy Fields. Mehr dazu verrät er im Interview.

Juli 2018: agt Trebbin

– Bei der agt Agrargenossenschaft Trebbin eG werden sowohl die Lagerverwaltung als auch die Werkstattbelegung mittels Software organisiert.

Kommentar: Durch die Fahrer-Brille

– Die Agritechnica ist das Schaufenster für moderne und leistungsfähige Landtechnik. Mittendrin ist der Fahrer, ihm wird viel zugetraut und viel zugemutet. Was ist LU-Fahrern wirklich wichtig am Traktor und Häcksler? Lesen Sie hier unseren Kommentar zum Thema.

Reifendruck-App

– Die neue App von Mitas soll Landwirten und Lohnunternehmern helfen, den richtigen Luftdruck für die Reifen zu ermitteln und die besten Ergebnisse bei der Arbeit zu erzielen.

Update Precision Farming

– Kürzlich fand das erste Allsat-Forum zum Thema „Globales Navigationssatellitensystem (GNSS) in der Landwirtschaft“ in Hannover statt.

Dezember 2016: LU Nielen

– Eine gut ausgerüstete Werkstatt ist in Lohnunternehmen nicht selten. Was aber Peter Willems, Werkstattleiter bei LU Nielen in Kleve, im Service „angeschoben“ hat, ist beeindruckend.

Gebrauchte Landtechnik online

– Das Online-Portal für gebrauchte Landmaschinen, ab-auction.com, betrieben von der BayWa und der Agravis, hat seit ihrer Gründung im Jahre 2013 rund 800 Maschinen verkauft. Dabei kommen im Mittel rund 20 % der Käufer aus dem Ausland“, schildert Bernd Landes von der BayWa.

Gezielte Schwachstellenanalyse

– VitalFields ermöglicht den direkten Vergleich ausgewählter Betriebe. Anonymisiert stehen die Daten aller Nutzer zur Verfügung, um die eigene Arbeit zu messen und zu optimieren.