Sponsored

LU-Audio

Wenig Zeit zum Lesen?
Dann haben wir jetzt die passende Lösung für alle, die trotzdem wissen wollen, was die Branche bewegt:
Die Zeitschrift LOHNUNTERNEHMEN zum Anhören – mit freundlicher Unterstützung der Horsch Maschinen GmbH.

Audio: LU-Reportage Betriebsübergabe

– Mit der Klärung der Nachfolge-Frage ist eine Betriebsübergabe nicht abgeschossen, sondern beginnt erst. Diese Erfahrung hat auch Familie Reinold aus Ampen bei Soest gemacht.

Audio: LU-Reportage Schlauchsilierung

– Hohe Futterqualität und geringe Entnahmeverluste? Wie man es schafft, die Kunden von der Schlauchsilierung zu überzeugen, zeigt LU Max Taiber aus dem bayerischen Herchsheim.

Audio: LU-Umfrage Bodenbearbeitung

– Über Jahre ging der Trend hin zur Minimalbodenbearbeitung. Wir haben bei einigen Lohnunternehmen nachgefragt, ob die Mulchsaattechnik jetzt eingemottet wird und der Pflug nun wieder häufiger zum Zug kommt.

Audio: LU-Reportage Erntelogistik

– Die Frischgemüseernte stellt an die Planung und Technik der Abfuhrlogistik hohe Ansprüche, denn das Erntegut muss innerhalb kurzer Zeit in der Verarbeitung eintreffen.

Audio: LU-Reportage Maiskampagne

– Rund 4.500 ha Silomais in acht Wochen mit drei bis vier Häckselketten, das klingt nach reichlich Stress. Doch das ist bei LU Schütt alles eine Sache der Planung.

Audio: LU-Umfrage Kundenliquidität

– Niedrige Produktpreise bei Milch und Schweinen sorgen bei den Landwirten für schlechtere Liquidität. Welche Folgen hat das für die Lohnunternehmer?

Audio: LU-Reportage Factoring

– Für viele Lohnunternehmer ist „Factoring“ ein unbekannter oder abschreckender Begriff. Doch diese Form der Liquiditätssicherung ist durchaus praxistauglich und bezahlbar.

Audio: Pflanzenschutz in Kartoffeln

– Die Kartoffel ist für Lohnunternehmer Hoge die mit Abstand wichtigste Kultur, sowohl in der landwirtschaftlichen Dienstleistung als auch im Transport und Logistikbereich. Speziell im Pflanzenschutz waren die Bedingungen der letzten Jahre sehr unterschiedlich.

Audio: Reportage Gülleseparation

– Macht Gülleseparation Sinn? Und ist sie wirtschaftlich? Diese Fragen beschäftigen Lohnunternehmer mehr denn je – aus sehr unterschiedlichen Gründen. Senior und Junior Alfons Huber aus dem oberbayerischen Halsbach haben es ausprobiert und LOHNUNTERNEHMEN von den Ergebnissen berichtet.

Audio: LU-Reportage Sonderfrüchte

– Lohnunternehmer Stolze hat ein Händchen für Exoten! Mit langjähriger Erfahrung bedient er einen wachsenden Kundenstamm und erklärt, worauf es zu achten gilt.