Aktuelle Meldungen

LU-Rechtstipp: Teilzeit- und Befristungsgesetz

– Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) unterscheidet bei befristeten Arbeitsverträgen grundsätzlich zwischen der Befristung mit oder ohne Sachgrund. Nach § 14 Absatz 2 Satz 1 TzBfG ist die höchstens dreimalige Verlängerung eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrages bis zu einer Gesamtdauer von zwei Jahren zulässig. Bei den jeweiligen Verlängerungen des befristeten Arbeitsvertrages sind dabei die dazu entwickelten Grundsätze des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zwingend zu beachten, da ansonsten unabhängig von der von den Vertragsparteien gewählten Bezeichnung tatsächlich ein unbefristeter Arbeitsvertrag vorliegt.

Matthias Maier: LU.WEB Mitarbeiter-Tagebucheintrag Nr. 7

– In Altmannstein ist nichts mehr, wie es vor Wochen noch war. Und doch ist auch einiges geblieben: der Regen, dafür jetzt mit tropischen Temperaturen. Unser Tagebuchautor Matthias Meier bei Lu Wagner: “Wir sind handlungsschwanger!“

Michael Komnick: LU.WEB Mitarbeiter-Tagebucheintrag Nr. 7

– Vollgas im Gras, meldet auch Michael Komnick, unser Tagebuch-Autor vom Lohnbetrieb Dettmer am Standort Stemwede. Die letzten Maisflächen sind bestellt. Die zweite Gülle-Runde hat begonnen und der Pflanzenschutz steht auf dem Programm.

Stefan Wolff: LU.WEB Mitarbeiter-Tagebucheintrag Nr. 6

– Man nannte ihn Mai – und nun ist er vorbei. Auch unser Korrespondent in Meßdorf, Stefan Wolff von LU Metzger kann berichten, dieses Jahr scheint alles gut zwei Wochen später zu starten. Aber jetzt heißt es: Ich hab Spaß – ich bin im Gras!

Sascha Bansberg: LU.WEB Mitarbeiter-Tagebucheintrag Nr. 6

– Nach der theoretischen Abschlussprüfung zum Fachkraft Agrarservice meldet sich Sascha Bansberg vom Lohnunternehmen Albert Feldmann zurück im Betrieb. Die Grasernte ist mit vollen Zügen vorangeschritten. Der Mais keimt und die noch zu drillende Fläche ist überschaubar.

Ludwig Sigl: LU.WEB Mitarbeiter-Tagebucheintrag Nr. 6

– Beim letzten Tagebucheintrag hat Matthias Meier bei Lu Wagner in Altmannstein noch gesummt, der Mai sei gekommen. Sein Kollege Ludwig Sigl ist nicht mehr ganz sicher, ob es der Mai ist, der da gekommen sein soll: „Ist der Mai kühl und nass, füllt er Bauer Scheun und Fass – oder war das der März???“

Michael Komnick: LU.WEB Mitarbeiter-Tagebucheintrag Nr. 6

– Michael Komnick, unser Tagebuch-Autor vom Lohnbetrieb Dettmer am Standort Stemwede, meldet sich zurück, aus dem neu gebauten Aufenthaltsraum. „Wir richten uns immer nach dem Wetter: Getreidebau, Kartoffelbau und bei Regen Trockenbau.“

Gewinnt einen iPod touch beim LU-Wissen

– Hallo Azubis, die Fragen für den Azubi-Wettbewerb „LU-Wissen“ aus der aktuellen Lohnunternehmen-Ausgabe 5/2010 sind online. Auch dieses Mal verlosen wir unter allen richtigen Einsendunen einen iPod touch.

Stefan Wolff: LU.WEB Mitarbeiter-Tagebucheintrag Nr. 5

– Gülle ade, jetzt heißt es drillen, drillen, drillen! Die erste Gülle-Saison geht langsam zu Ende. Die Rüben sind schon im Boden und die Maisdrillen ziehen bereits die Bahnen, meldet unser Korrespondent Stefan Wolff vom Lohnunternehmen Metzger aus Meßdorf.