Aktuelle Meldungen

Frohe Weihnachten

– Das Team der Zeitschrift Lohnunternehmen und LU.WEB wünscht Ihnen und Euch im Namen des Beckmann Verlages ein paar ruhige Tage und ein entspanntes Weihnachtsfest im Kreise von Familie und Freunden.

Duplicate of Frohe Weihnachten

– Das Team der Zeitschrift Lohnunternehmen und LU.WEB wünscht Ihnen und Euch im Namen des Beckmann Verlages ein paar ruhige Tage und ein entspanntes Weihnachtsfest im Kreise von Familie und Freunden.

LU-Rechtstipp: Kündigung aufgrund Täuschung

– Die falsche Beantwortung einer dem Arbeitnehmer bei der Einstellung zulässigerweise gestellten Frage kann den Arbeitgeber dazu berechtigen, den Arbeitsvertrag wegen arglistiger Täuschung anzufechten. Wirkt sich die Täuschung im Arbeitsverhältnis weiterhin aus, kann zudem eine Kündigung gerechtfertigt sein.

Mehr Wintergetreide gesät

– Niedersachsens Ackerbauern haben die gute Herbstwitterung intensiv für die Herbstbestellung genutzt und die Aussaat von Wintergetreide etwas ausgedehnt. Entsprechende Tendenzen lassen sich nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes aus einer ersten Trendberechnung des Landesbetriebes für Statistik folgern.

LU-Umfrage zur Auftragslage

– In unserer LU-Umfrage NovemberDezember 2011 fragten wir Sie "Wie hat sich die Auftragslage entwickelt?". Hier Ihre Antworten.

Silageseminar in Schleswig-Holstein

– Im kommenden Februar wird sich im schleswig-holsteinischen Futterkamp alles um Silage drehen. Unter dem Titel „SiloProfi werden - Kompetent Silagen erzeugen“ informiert die DLG Akademie in Zusammenarbeit mit Landwirschaftskammern, Maschinen-ring und dem BLU über die Herstellung von qualitativ hochwertiger Silagen.

Feldhäckslerabsatz bricht Rekorde

– Auf der Agritefchnica waberte schon durch die Hallen, dass im vergangenen Saisonjahr (November 2010 bis Oktober 2011) in Deutschland so viel selbstfahrende Häcksler verkauft wurden wie nie zuvor. Jetzt steht die genaue Zahl fest: Laut Mitteilung der VDMA Landtechnik waren es 695 Einheiten.

Agritechnica 2011 - Ein Rückblick

– Die Agritechnica liegt seit einigen Tage hinter uns. Jetzt, wo der Muskelkater in den Beinen schon fast vergessen ist, wird es Zeit für einen kurzen Rückblick.