Pflanzenschutz

DLG: Leguminosen schaffen Mehrwert

– Am 05. Mai findet im Rahmen der mitteldeutschen Landwirtschaftsausstellung agra 2017 in Leipzig die DLG-Fachtagung Ackerbau statt. Verschiedene Dozenten geben in Fachvorträgen Einblicke in den Anbau und Pflanzenschutz von Hülsenfrüchten.

Korrekt im Pflanzenschutz

– In den jährlichen Befragungen der Kleffmann-Gruppe in verschiedenen Ackerkulturen wird auch die Frage nach den Aufwandmengen für Pflanzenschutzmittel gestellt.

April 2017: LU Bredenhöller

– LU Bredenhöller aus Wadersloh betreibt neben dem landwirtschaftlichen Lohnunternehmen einen Ackerbaubetrieb und eine Spedition.

März 2017: LU Hoge

– Die Kartoffel ist für LU Hoge die wichtigste Kultur. Die Bedingungen für den Pflanzenschutz in den letzten Jahren variierten.

LU Thomsen: Wind, Wetter, Wirkstoffverlust

– Immer noch aktuell: Der Pflanzenschutz beim Lohnunternehmen Thomsen ist unter den rauen Bedingungen der Küstenlandschaft im äußersten Norden Schleswig-Holsteins anspruchsvoll. Nicht zuletzt durch Herbizidresistenzen.

Neuetablierung

– Der Pflanzenschutzmittelhersteller Arysta LifeScience möchte sich 2017 erstmalig auf dem deutschen Markt mit einer eigenen Vertriebsorganisation behaupten. Dafür sind zwölf Produkte im diesem Jahr geplant.

Bei jedem Wetter

– Der effizientere Umgang mit Stickstoff nimmt in der Landwirtschaft eine Schlüsselrolle ein. Alzon neo-N gibt den Landwirten eine Kombination an Wirkstoffen an die Hand, die im Kampf gegen Wetterextreme helfen sollen.

ISIP-Entscheidungshilfe

– Ab März 2017 können Landwirte und Lohnunternehmer über die Internetseiten der BASF auf die ISIP-Entscheidungshilfe zur Bekämpfung von Blattkrankheiten in Getreide zugreifen.

Einstimmige Fusion

– Bayer und Monsanto haben kürzlich eine bindende Fusionsvereinbarung unterzeichnet, die Bayer die Übernahme von Monsanto für 128 US-$ je Aktie in bar ermöglicht.

Lupinen-Netzwerk veröffentlicht Anbau-Tipps

– Nach rund zwei Jahren Praxiserfahrung hat das Lupinen-Netzwerk der BMEL-Eiweißpflanzenstrategie Erkenntnisse für einen erfolgreichen Lupinenanbau in Deutschland veröffentlicht. Nicht nur für landwirtschaftliche Betriebe sind diese interessant – auch Berufsschulen und Universitäten können die Ergebnisse als Lehrmaterial nutzen.

Erhöhte Mindestabstände

– Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat die Mindestabstände zu Anwohnern und Umstehenden bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln aktualisiert.

Virulente Rassen verschärfen das Kohlhernie-Problem

– Die Kohlhernie ist kein neues Problem. Im Zuge des ansteigenden Winterrapsanbaus und der damit einhergehenden Ausweitung der Krankheit, gelang der Rapszüchtung ein Schritt zur Befallseindämmung: Die Entwicklung der Kohlhernie-resistenten Rapssorte Mendel.

Clevere Anhängespritze

– Vogel & Noot stellt die neue Anhängespritze Pharos 4600 vor. Für einen niedrigen Schwerpunkt sollen neben dem vor der Achse liegenden Behälter auch der tiefliegende 444-l-Frischwasserbehälter sorgen.

Phytobac-Anlage eingeweiht

– Weinbau-Staatssekretär Andy Becht hat kürzlich eine Phytobac-Anlage auf dem Gelände des DLR Oppenheim eingeweiht. Die Anlage reinigt die Pflanzenschutzgeräte und macht die Reste der Pflanzenschutzmittel durch Bakterien unschädlich. Damit soll der Pflanzenschutzmittel-Eintrag in Gewässer minimiert werden.

Optimierung des Sachkundenachweises für Pflanzenschutz

– Die Fortbildung zum Sachkundenachweis (SKN) Pflanzenschutz lässt sich bequem am Rechner oder Tablet absolvieren. Diese Art der gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildung ist bundesweit anerkannt und habe bereits viele überzeugt. Eine Studie soll das Online-Angebot optimieren.

Zulassung für Glyphosat verlängert

– Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat darf, laut Europäischer Kommission, bis Ende 2017 verwendet werden. Danach entscheiden die EU-Mitgliedstaaten neu.

Abstände beim Spritzen einhalten

– Mit dem neuen "Abstandsfinder" des Landwirtschaftlichen Informationsdienstes Zuckerrübe (LIZ) lassen sich die beim Spritzen notwendigen Distanzen zu Gewässern und Saumstrukturen und einzuhaltende Bedingungen je nach Pflanzenschutzmittel per Mausklick komfortabel bestimmen.

Aufgeschoben ist (nicht) aufgehoben

– Einmal mehr hat die EU-Kommission keine Mehrheit für die Verlängerung der Zulassung des Herbizides Glyphosat erreicht – trotz eines Kompromissvorschlages für eine kurzfristige Zulassung.

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!