Aktuell

Seien Sie immer bestens informiert mit unseren News für Lohnunternehmer!

Keine Maut für Land- und Forstwirte

– Die vielfältigen Bemühungen der landwirtschaftlichen Verbände in den letzten Wochen waren erfolgreich! Bundesminister Andreas Scheuer hat einer Kulanzfrist zugestimmt, die vor allem Land- und Forstwirte von der Maut befreit, auch wenn sie Beförderungen mit Traktoren schneller als 40 km/h durchführen.

Begrenzung der Düngung im Sommer/Herbst

– Bekanntlich ist am 02. Juni 2017 die neue Düngeverordnung in Kraft getreten. Im Vergleich zu den bisherigen Regelungen sind die Auflagen deutlich verschärft worden, sodass die Düngung nach der Ernte der Hauptfrucht nur noch eingeschränkt möglich ist.

Schwerpunkt Reifen: Leistungsträger

– Sie sind schwarz, rund, in Lohnunternehmen zu Dutzenden bis Hunderten vorhanden – und ein erheblicher Kostenfaktor: Reifen und Räder. Wer Fragen rund um Reifen und Felgen hat, ist bei Gerhard Geveke bestens aufgehoben. Der Lohnunternehmer montiert sämtliche Räder in der eigenen Werkstatt.

Auf sich selbst verlassen

– Wer Fragen rund um Reifen und Felgen hat, ist bei Gerhard Geveke bestens aufgehoben. Der Lohnunternehmer montiert sämtliche Räder in der eigenen Werkstatt. Chefredakteur Björn Anders Lützen hat ihn besucht - lesen Sie hier seinen Kommentar.

Wann gibt's mal wieder richtig Sommer(-regen)?!

– Nichts liegt in diesem Sommer so in aller Munde wie die Trockenheit auf den Feldern. In vielen Regionen Deutschlands sind in enorme Ernteeinbußen zu verzeichnen. Die Redaktion LOHNUNTERNEHMEN hat einen Pressespiegel für Sie zusammengestellt.

LU Trend-Report: Bodenbearbeitung und Aussaat 2018

– Die Dienstleistungen von Lohnunternehmern rund um Bodenbearbeitung und Aussaat beinhalten mehr als allein Einzelkornsaat von Mais und Einarbeiten von Gülle. Grundbodenbearbeitung, Vielfalt der zu säenden Fruchtarten und auch der Einkauf von Saatgut haben größeren Anteil als landläufig zu erwarten wäre.

Jahreshauptversammlung LV Nordrhein-Westfalen

– Sonnig, heiß, staubtrocken – das waren die Rahmenbedingungen der Mitgliederversammlung des Landesverbandes NRW im BLU. Dennoch reisten rund 100 Teilnehmer zur Tagung nach Coesfeld, genauer gesagt zur Krampe Fahrzeugbau GmbH als Gastgeber der Veranstaltung.

Der LU-Tag in Rheinland-Pfalz/Saarland

– Über 40 Lohnunternehmer hatten den Weg zum Lohnunternehmertag in die Pfalz gefunden. Im Zentrum standen Informationen rund um den Straßenverkehr sowie der Lohnbetrieb "Niederauer Lohnunternehmen & Agrardienste". Wir haben für Sie eine Bildergalerie erstellt.

Der LU-Tag in Niedersachsen

– Der diesjährige Lohnunternehmertag der Landesgruppe Niedersachsen bot wieder ein sehr vielfältiges und interessantes Programm: das Lohnunternehmen Peterberns, den Landtechnik-Hersteller Briri, die Kornbrennerei Rosche und Emsflower als größte europäische Gärtnerei für Beetpflanzen.

Der LU-Tag in Sachsen-Anhalt

– Mitte Juni fand der jährliche LU-Tag der Landesgruppe Sachsen-Anhalt statt. Informative Fachvorträge von Präsident Burghard Meier und BLU-Rechtsreferent Pirko Renftel zu aktuellen Brennpunkten der Branche wurden durch ein gut gewähltes Rahmenprogramm abgerundet.

Neuer Geschäftsführer im BLU

– Seit dem 01.06.2018 ist Dr. Hartmut Matthes zusammen mit Dr. Martin Wesenberg Geschäftsführer des Bundesverbandes Lohnunternehmen in Suthfeld-Riehe und folgt zum Jahresende Alfred Schmid als Geschäftsführer der LU Service GmbH.

In eigener Sache: Neue Chefredaktion

– Björn Anders Lützen und Jens Noordhof werden als gleichberechtigte Doppelspitze die neuen Chefredakteure der Zeitschriften LOHNUNTERNEHMEN und KommunalTechnik.

Hoftag bei Agrar&Logistik Wagner

– Die große Vielfältigkeit und enorme Schlagraft von Agrar&Logistik Wagner erlebten die rund 3000 Besucher beim Hoftag vom Lohnunternehmer Rainer Wagner am Kollerhof in Bayern.

Tarmstedter Ausstellung 2018

– Vom 06. bis 09. Juli 2018, täglich von 9 bis 18 Uhr, findet die Tarmstedter Ausstellung in Tarmstedt statt. Interessierte können sich dort über Landwirtschaft & Landtechnik, Gewerbe & Kommune und viele weitere Themen informieren. Die wichtigsten Fakten haben wir für Sie zusammengefasst.

Strip Till – Was ist daraus geworden?

– In den Jahren 2011 und 2012 kam das Thema Strip Till in Deutschland auf. Herübergeschwappt aus Nordamerika und Frankreich, fingen auch hierzulande Lohnunternehmer an, diese Bodenbearbeitungstechnik auszuprobieren. Die Redaktion hat nachgefragt, wie sich die Dinge im Laufe der Jahre entwickelt haben.

LU Hallereau: Mit Stroh groß geworden

– Die Liebe zur Landtechnik wurde François Hallereau quasi in die Wiege gelegt. Mit gerade mal 18 Jahren nahm er einen Kredit auf, um mit einer Presse als Lohnunternehmer zu starten. Heute beschäftigt er sechs fest angestellte Mitarbeiter und ist auf die Strohernte spezialisiert – und das in einer stroharmen Gegend bei Torfou in Frankreich.

Aktuelle Ernteeinschätzung

– Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) stellt in seiner aktuellen Ernteschätzung für Getreide eine enttäuschende Prognose: Er geht von einer Getreideernte in Höhe von 43,8 Mio. t aus.

Agromek 2018: Konzepte für landwirtschaftliche Zukunft

– Die Landwirtschaftsausstellung Agromek 2018 findet vom 27.bis 30. November im dänischen Herning statt. Neben vielen Innovationen werden auf dieser Messe auch digitale Lösungen für die zukünftige Landwirtschaft vorgestellt.

Neues DLG-Merkblatt: „Getreide sicher lagern“

– Höhere Preise sowie die Möglichkeit, unterschiedliche Vermarktungskonzepte zu nutzen, haben dazu geführt, dass immer mehr Landwirte ihre Getreideernte nicht mehr sofort vom Feld weg verkaufen, sondern einlagern. Was dabei zu beachten ist, hat die DLG zusammengefasst.