Aktuell

Seien Sie immer bestens informiert mit unseren News für Lohnunternehmer!

Kommentar: Aus der Krise lernen

– Die Corona-Pandemie ist ein drastischer Stresstest - mit großen Chancen, wenn sinnvolle Konsequenzen gezogen werden. Ein Plädoyer für Nachhaltigkeit.

DLG-Feldtage digital 2020

– Die DLG-Feldtage wurden auf 2021 verschoben. Trotzdem können sich Pflanzenbauprofis auch in diesem Jahr weiterbilden - online.

Zwölfreihig Kraut schlagen

– Veith Nordmann sieht im Krautschlagen ein neues Geschäft. Diesen Sommer will er mit seinem selbstgebauten 9m-Kartoffelschläger durchstarten.

Kein Feuer ist das Ziel

– Die Erntezeit bleibt brandgefährlich. Prävention setzt an verschiedenen Punkten an. Aber auch Sofortmaßnahmen sollten geübt sein.

Rückblick Ausgabe 05/2010

– 10 Jahre zurück gehen wir an dieser Stelle und zeigen Ihnen, welche Themen die Lohnunternehmen und uns vor einem Jahrzehnt beschäftigt haben.

Verschlauchung braucht Erfahrung

– Flächen, Technik, routiniertes Personal: Bei der Gülleverschlauchung muss alles passen. LU Enninga setzt seit Jahren erfolgreich auf diese Technik.

DEULA-Expertentipp: Reifenwechsel

– Die Montage und Demontage von Reifen können mit Gefahren verbunden sein. Wer sich darauf einlässt,sollte seine Fähigkeiten richtig einschätzen können.

Kommentar: Zeit ist Geld

– Warum Zeit und Geld zusätzlich in eine Software investieren? Weil die Ressourcen hier gut angelegt sind, findet unser Chefredakteur Jens Noordhof.

Rückblick Ausgabe 04/2010

– 10 Jahre zurück gehen wir an dieser Stelle und zeigen Ihnen, welche Themen die Lohnunternehmen und uns vor einem Jahrzehnt beschäftigt haben.

Claas-Ersatzteile: Gut gerüstet

– Die Ersatzteilversorgung ist trotz Corona-Krise gesichert, wie Heiner Buschhoff, Leiter Ersatzteilservice der Claas Vertriebsgesellschaft, erläutert.

„Herausfordernd, aber machbar.“

– Der Mischanbau von Mais und Bohnen bietet Vorteile für den Landwirt. Für den Lohnunternehmer sind Aussaat, Unkrautbekämfung und Ernte herausfordernd.