Düngung

Präzision in der Gülleausbrinung

– Digital? Höhere Kosten? Will ich nicht! LU Ingo Janssen geht offensiv mit den Bedenken seiner Kunden und setzt auf individuelle Beratung.

Audio: LU-Reportage Gülletechnik

– Die Zeit vor der Güllesaison nutzte das Lohnunternehmen Dettmer und Henneke für die gründliche Vorbereitung der Technik.

Stickstoffbilanz entlasten

– Derzeit wird überlegt, die DüVO noch strenger auszulegen und die Stickstoff- und Phosphatdüngung weiter einzuschränken. Von daher ist es angebracht, nach Lösungen zu suchen.

Antibiotika in Gülle

– Viele in der Tiermedizin verwendete Antibiotika, die über Urin und Kot in die Gülle gelangen, lassen sich in Biogasanlagen nicht beseitigen.

Fachtagungen Düngung

– Extreme Wetterereignisse stellen uns zunehmend vor neue Herausforderungen. Die SKW Piesteritz bietet deshalb mehrere Fachtagungen zur Unterstützung an.

Webinare zur Pflanzenernährung

– Mit praxisbezogenen Webinaren ergänzt die K+S KALI GmbH ihre Beratungsaktivitäten in der Pflanzenernährung für Landwirte und Multiplikatoren.

Oktober 2018: LU Olberding

– Das Lohnunternehmen Olberding hat im Jahr 2017 erstmalig Maislegen mit Mikrogranulat als Dienstleistung angeboten und sieht Vorteile in der P-Bilanz.

Gülleausbringung bei warmer Sommerwitterung

– Wenn auf den abgeernteten Flächen Zwischenfruchtanbau vorgesehen ist, erfolgt die Düngung häufig mit organischen Düngern. Bei der Ausbringung sind neben dem Bedarfsgrundsatz die Grundsätze einer verlustarmen Ausbringung zu berücksichtigen.

Begrenzung der Düngung im Sommer/Herbst

– Bekanntlich ist am 02. Juni 2017 die neue Düngeverordnung in Kraft getreten. Im Vergleich zu den bisherigen Regelungen sind die Auflagen deutlich verschärft worden, sodass die Düngung nach der Ernte der Hauptfrucht nur noch eingeschränkt möglich ist.

Audio: LU-Reportage Grünschnittkompost für die Reben

– Organische Dünger in Form von Grünschnittkompost sind ideal als Humuslieferanten für die mechanisch stark beanspruchten Böden in den Weinbergen. Die Nachfrage bei Agrar-Service Fleischmann in Edesheimnach nach Grünschnittkompost hoch.

Strip Till – Was ist daraus geworden?

– In den Jahren 2011 und 2012 kam das Thema Strip Till in Deutschland auf. Herübergeschwappt aus Nordamerika und Frankreich, fingen auch hierzulande Lohnunternehmer an, diese Bodenbearbeitungstechnik auszuprobieren. Die Redaktion hat nachgefragt, wie sich die Dinge im Laufe der Jahre entwickelt haben.

Mautpflicht ab 40 km/h

– Seit dem 1. Juli 2018 sind alle Bundesstraßen mautpflichtig. Martin Vaupel von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen erklärt die aktuelle Gesetzeslage und die Auswirkungen für Lohnunternehmer.

LU Dettmer: N(ährstoffe) nutzen

– Möglichst viel aus organischem Wirtschaftsdünger herauszuholen, ist das Ziel von Lohnunternehmer Gerd Dettmer. Er setzt dafür auf verschiedene Verfahren und testet zurzeit u.a. das Ansäuern der Gülle mit SyreN.

DLG-Specials

– Bei den DLG-Specials "Gülle & Gärreste" und "Ökolandbau" auf den DLG-Feldtagen 2018 können Sie sich einen Überblick über die neuesten Entwicklungen und Trends verschaffen. Wir haben die Inhalte für Sie zusammengefasst.

Audio: LU-Reportage Mit dem Lkw durchs Moor

– LU Reuter hat vor drei Jahren in einen Lkw zur Gülleausbringung investiert. Der MAN-Zubringer dient als Zulieferer und macht es so möglich, dass auch in schwierigen Regionen die Böden geschont werden und die Wege sauber bleiben.