Mitarbeitertagebuch

Die Idee: Mitarbeiter berichten über ihren Arbeitsalltag. Monatlich stellen wir dieses Tagebuch online.

Jost Jensen: Betriebsausflug zu Claas

– Jost Jensen berichtet von seinem Firmenausflug zu den Claas-Werken in Harsewinkel und Paderborn, den sein Ausbildungsbetrieb aufgrund des nassen Wetters organisiert hat.

André Diekmann: Holzernte im Winter

– André Diekmann arbeitet beim Lohnunternehmen Scheper aus Friesoythe bei Oldenburg. Im Winter steht die Holzernte ganz oben auf dem Programm.

Tobias Auschner: Start der Gülleverschlauchung

– Als Agrarservicemeister ist Tobias auf den Maschinen unterwegs und arbeitet im Büro des Lohnunternehmen Nielen. In Kleve am Niederrhein lassen die Temperaturen eine Gülleverschlauchung zu.

Jost Jensen: Neue Maschine im neuen Jahr

– Jost Jensen ist ein weiterer Autor unseres Mitarbeitertagebuchs. Er ist Auszubildender FAS beim Lohnunternehmen Klaus Krabbenhöft aus Westerrönfeld in Schleswig-Holstein. In seinem ersten Eintrag erzählt er von seinen Erlebnissen zum Jahresbeginn.

Janina Kock: Großer grüner Mais

– Der Mais wächst sehr gut im neuseeländischen Klima. Da es auf dem Betrieb nicht mehr viel zu tun gibt nutzt Janina Kock die Zeit, um das Land zu erkunden.

Das LU-Mitarbeitertagebuch geht weiter!

– Die Rubik des LU-Mitarbeitertagebuchs im LU-Web war ein großer Erfolg. Aus diesem Grund führen wir das Tagebuch ab 2016 fort. Wöchentlich werden Mitarbeiter von ihren Erlebnissen berichten. Einen ersten Einblick gibt Janina Kock schon jetzt, denn sie steckt gerade mitten in der Grünfutterernte in Neuseeland.

Benny Götting: LU-Tagebucheintrag Nr. 12

– In Mühlen-Eichsen in Mecklenburg-Vorpommern hat sich der Winter gezeigt, meldet unser Tagebuchautor Benny Götting. Sonst ist bei LU Hamester alles noch in Winterpause, aber startbereit zur neuen Saison.

Christoph Friedrich: LU-Tagebucheintrag Nr. 12

– Bei Krämer-Dienstleistungen ist es Zeit für Konstruktionen: Christoph Friedrich nutzt den schneefreien Winter in Gräfenberg zum Aufräumen, Reparieren und Schweißen. Dies ist sein letzter Tagebucheintrag.

Fabian Knarr: LU-Tagebuch-Eintrag Nr. 12

– Nach der Maus, jetzt vom Büro aus, meldet sich unser Tagebuchautor Fabian Knarr bei LU Aue in Harsum. Mild ist`s in der Börde und auf dem Hof noch ruhig. Unter den Dächern der Halle und Werkstatt keimen bereits die Frühlingsaktivitäten.

Carsten Erlemeyer: LU-Tagebuch-Eintrag Nr. 12

– Zum Ende des Jahres kann sich die Bilanz des Lohnunternehmens Hante, nicht immer einfachen Witterungsbedingungen zum Trotz, sehen lassen: "600 ha Mais sechsreihig gelegt, 350 ha Getreide gedroschen, knapp 1100 ha sind durch die beiden Maishäcksler gegangen und tausende Kubikmeter Gülle durch unsere drei Fässer", berichtet Carsten Erlemeyer.

Fabian Knarr: LU-Tagebuch-Eintrag Nr. 11

– Schicht im Schacht – die Gülle ist längst ausgebracht bei LU Aue in Harsum. Während auf dem Betrieb die Saisonnachbereitung läuft, ist unser Tagebuchautor Fabian Knarr noch immer nicht zu Haus. Er sitzt auf der Rübenmaus.

Benny Götting: LU-Tagebucheintrag Nr. 11

– Die große Nachbereitung ist angesagt. Bei LU Hamester in Mühlen-Eichsen, Mecklenburg-Vorpommern wird gewaschen und gefettet. Unser Tagebuchautor Benny Götting nutzt schon mal die ersten entspannten Tage mit Familie und Freunden.

Christoph Friedrich: LU-Tagebucheintrag Nr. 11

– Der Mais hielt eine besondere Überraschung für Christoph Friedrich bereit. Unser Tagebuchautor bei Krämer-Dienstleistungen in Gräfenberg hat eine Metall-Stange gefunden. Das bedeutete einen Einsatz in der Werkstatt.

Carsten Erlemeyer: LU-Tagebucheintrag Nr. 11

– „Nein! Wir sind noch nicht durch“, so unser Tagebuchautor Carsten Erlemeyer. Die Böden sind regensatt. Auf dem Hof ist`s nicht weniger nass. Trocken ist es nur im Büro bei LU Hante in Velen. Dort wird geschwitzt.

Fabian Knarr LU Tagebuch-Eintrag Nr. 10

– Die Gülle-Saison geht auch in der Hildesheimer Börde zu Ende. Doch dieses Jahr wurde unser Tagebuchautor Fabian Knarr bei LU Aue auch vom Maisfieber erwischt.

Benny Götting: LU-Tagebucheintrag Nr. 10

– Mais ab - Gülle Endspurt. So kündigt sich auch bei LU Hamester in Mühlen-Eichsen, Mecklenburg-Vorpommern das Ende der Saison an. Unser Tagebuchautor Benny Götting hat seine erste Saison ohne Schlepper mit Bravour gemeistert.

Christoph Friedrich: LU-Tagebucheintrag Nr 10

– „Das Mais-Ernte-Fest steht vor der Tür“, so unser Tagebuchautor Christoph Friedrich bei Krämer-Dienstleistungen in Gräfenberg. Am Horizont wird es etwas ruhiger, die Feldfluren leerer, jetzt ist wieder Zeit für Baustellen.

Carsten Erlemeyer: LU-Tagebucheintrag Nr. 10

– Verschollen zwischen Blattwerk, Stängeln und Kolben war er. Umzingelt von Schwarzkittel und Grünröcken, dem Zünsler ganz nahe. Aber er ist wieder zurück aus dem Einsatz in Brandenburg, unversehrt, unser Tagebuchautor Carsten Erlemeyer aus Velen, bei LU Hante.